Wer Wir Sind     4x4 Mietwagen Minibus     Unterkunft     Galerie     Kontakte    

   

   

 

   

Marokko Orientalische Farbenpracht zwischen Souks und Sahara Fotoreise mit Uwe Wasserthal

Ihr fotografischer Streifzug beginnt in Casablanca, mit der zweit größten Moschee des Landes, Hassan II.

Durch landschaftlich abwechselnde Regionen geht es weiter in Richtung Süden an den Fuß des Hohen Atlas nach Marrakesch, der „Roten Stadt“ der Berber mit Ihrem unvergesslichen Flair aus 1001 Nacht. Anschließend erleben

Sie die beeindruckenden Landschaften des Antiatlas-Gebirges mit Panorama-Motiven und herrlichen Farbkontrasten zwischen azurblauem Himmel, schneeweißen Berggipfeln und saftig grünen Tälern. In den mächtigen, goldgelben Dünen der Sahara erwarten Sie stille Augenblicke voller Schönheit und die harmonischen Formen der Sandlandschaft, Sonnenuntergänge über der Wüste und eine Übernachtung im Beduinenzelt. Halten Sie all die einzigartigen Momente dieser Reise im Bild fest…

Ihre Fotoreiseleitung
Uwe Wasserthal
Uwe Wasserthal hat verschiedene Lehraufträge für Fotografie und gibt mit seiner Werbeagentur seit mehr als 10 Jahren ein Reisemagazin heraus, für das er als Fotograf bereits über 70 Länder der Erde bereist hat. Er ist außerdem öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Photographie. Seit 1989 veranstaltet er Fotoworkshops

in der ganzen Welt und hält Vorträge über die Frühgeschichte der Photographie.


Höhepunkte
Marrakesch – die „Rote Perle des Südens“
Übernachtung im Beduinenzelt in den Sanddünen der Sahara
Malerische Landschaften und Farbenspiele im Antiatlas-Gebirge
Besuch in der Kasbah Ait Ben Haddou
Erholsamer Ausklang im Küstenort Essaouira

 

 

Reiseprogramm 

 

1. Tag : Anreise
Linienflug nach Marokko. Ankunft am Flughafen in Marrakesch. Begrüßung der Gäste durch einen Mitarbeiter der Agentur

und Transfer zum Hotel. Ü im Hotel.


2. Tag : Marrakesch
Marrakesch, die alte Hauptstadt des Reiches, heute Berbermetropole und aufregendste Stadt Marokkos! Wo sonst kann

man Schlangenbeschwörern bei der Arbeit zusehen und Märchenerzählern, Exorzisten und Gauklern, Akrobaten und mobilen Zahnärzten. Besichtigung von Saadier Gräbern, Bahia Palast, der Souk und Koutoubia Moschee. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des wunderschönen Jardin Majorelle von Yves Saint Laurent.

Ü wie am Vortag.


3. Tag : Hoher Atlas
Sie fahren auf den Tizi N Test Pass (2100m). Eine Strecke, durch schöne Landschaften mit grünen Tälern und Berberdörfern. Im Dorf Tinmal besichtigen Sie die älteste Zwillings Moschee von Algeralda in Andalusien „Tinmal Moschee“. Vom Gebirgs-Pass bietet sich Ihnen ein wunderschönes Panorama südlich in die Sous Ebene. In Taroudant angekommen unternehmen

Sie einen Spaziergang in die Medina, um die Stadt zu erkunden. Sie besichtigen das Haupttor der Medina und die Stadtmauer. In den engen Gassen der Stadt bummeln Sie bis zum„Assarag Platz“. Fahrtzeit: ca. 200 Km / 4-5 Std. Ü im Hotel.


4. Tag : Anti Atlas
Durch den Anti Atlas fahren Sie in die Region der Mandelbäume. Sie erleben malerische Landschaften mit verschiedenen natürlichen Bergformen. Unterwegs sehen Sie viele traditionelle Berberdörfer, die in den Felsen gebaut wurden. Ankunft

in Tata, wo Sie Ihr Zimmer im Hotel beziehen. Anschließend entdecken Sie das Zentrum der alten Karawanen Stadt.

Fahrtzeit: ca. 200 Km/ 4-5 Std. Ü im Hotel.


5. Tag : Erg Chegaga
Auf den Spuren der Nomaden setzen Sie Ihre Fahrt fort durch „die Weiten der Wüste“. Sie sehen endlose Berge und Hochtäler mit kleinen Dattel-Oasen. Das „Arizona Marokkos“. Nachmittags fahren Sie durch ein steiniges Plateau bis zu den höchsten Sanddünen des Chegaga. Sie unternehmen eine kleine Wanderung zu diesen Dünen, um den Sonnenuntergang zu beobachten und die Stille der Wüste zu genießen. Abendessen auf traditionelle Weise im Freien. Sie werden von einem atemberaubenden Sternenhimmel verzaubert. Ü im Zelt.


6. Tag : Sahara
Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit, eine Wanderung in der Wüste zu unternehmen und die höchsten Dünen in dieser Region zu besteigen. Anschließend verlassen Sie Ihr Lager und fahren weiter in die Wüste, in Richtung Ouled Driss Oase. Nach etwa einer Stunde Fahrt erreichen Sie die große Oase von Tagounite. Eine schöne bezaubernde Oase mit vielen alten Lehmbauten. Ü im Zelt.


7. Tag : Ait ben Haddou Kasbah
Durch die herrliche Landschaft des Draa Tal mit Dattel Palmen, Lehmgebäuden, Agrarterassen und dem Saghro Gebirge geht es nach Ouarzazate. Sie besichtigen die Kasbah von Taourirte, eine alte Zitadelle des ehemaligen Führers des Glaoui Stamm. In diesem Gebäude wurden viele Filme produziert. Den Nachmittag verbringen Sie bei der Ait Ben Haddou Kasbah, wo Sie einen Spaziergang durch das alte Dorf unternehmen. Ü im Hotel.


8. Tag : Marrakesch
Heute fahren Sie durch die schönen Schluchten des Ounila Tal mit grünen Plantagen und roten Lehmhäusern. Es lohnt sich

ein kleiner Halt bei Teloute Kasbah, bevor Sie die Atlas Berge angreifen. Sie fahren auf einer Bergstraße mit vielen Serpentinen bis nach Marrakesch. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ü im Hotel.
 

9. Tag : Marrakesch - Essaouira
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung um die „rote Stadt“ Marrakesch zu entdecken. Am Nachmittag Transfer nach Essaouira. Ü im Hotel.


10. Tag : Essaouira
Tag zur freien Verfügung in Essaouira, einer ehemaligen portugiesischen Festung am Atlantik mit seiner malerischen Altstadt. Ü wie am Vortag.


11. Tag : Essaouira - Casablanca
Vormittag zur freien Verfügung und anschließend Fahrt nach Casablanca und gemeinsames Abendessen. Ü im Hotel.
 

12. Tag : Rückreise
Je nach Flugzeit, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

 

 

PRAKTISCHE INFORMATIONEN :

- Zeitraum  : das ganze Jahr,
- Transport : Kleinbus , 4x4 oder Bus klimatisiert.
S . SINGLE : Einzelzimmerzuschlag. 250 Euros.
NB : Familien.
- Kostenlos für Kinder unter 06 Jahre alt (maximal 01 Kinder pro Familie).
- Reduzierung von 25% für Kinder zwischen 07 und 12 Jahren (maximal 01 Kinder pro Familie).

 

 

THE PRICE INCLUDES :

- Transfers zwischen dem Flughafen und dem Hotel (An- und Abreise).
- Transport im Minibus, der Bus (20, 36,45 Plätze).
- Übernachtungen im Riad Hotel 4 * oder 5 * oder Gasthof mit Halbpension.
- Übernachtung im Biwak in der Wüste.
- Guide.

 

 

NICHT INBEGRIFFEN:

- Ticket Flug, Mittagessen, Getränke, Versicherungen für Repatriierung, Traditionelle Tipps ..