Wer Wir Sind     4x4 Mietwagen Minibus     Unterkunft     Galerie     Kontakte    

   

   

 

   
       

Tiefer Süden : grenzenlose Emotion

Das muss man einmal in seinem Leben erlebt haben. Entweder im Rahmen einer organisierten Rundreise oder auf sportliche Weise in einem Wagen mit Allradantrieb, zu Fuß oder auf einem Dromedar.
 

Zagora

Ab Ouarzazate zieht sich das Tal des Draa gen Süden

und bildet eine 200 km schmale Oase. Unter den vielen durchquerten Städten und Dörfern ist Zagora mit seinem berühmten Schild „Tombouctou 52 jours“ (noch 52 Tage

bis Timbuktu) oft der Ausgangspunkt für die Entdeckungsreise in den tiefen Süden des Landes. Dort,

wo der Draa sich windet und seinen Lauf gen Westen fortsetzt, erheben sich die ersten Dünen, ein Vorgeschmack auf die Wüste. Verbringen Sie eine Nacht im Freien unter

dem Sternenhimmel Marokkos in einem Biwak… der Beginn eines unvergesslichen Abenteuers.

Tinghir

Diese terrassenförmig angelegte Stadt wurde am Ende der berühmten Todra-Schlucht mit ihren 250 Meter hohen Felsen im Herzen einer Landschaft gebaut, die sich mit einer Steinwüste, abwechslungsreichen Gebirgsketten, einer grünen Oase und Palmenhainen sehr kontrastreich zeigt. Im Westen von Tinghir, in Richtung des Dades-Tals gen Ouarzazate durchqueren Sie das Tal der Rosen Kelaat M’Gouna, in dem Blumen angebaut werden, die dann destilliert werden und jeden Frühling im Rahmen eines berühmten Moussem gefeiert werden.

Die Tafilalt

Östlich von Tinghir erhebt sich Errachidia, eine alte Garnisonsstadt und Hauptstadt der Tafilalt, der ältesten Oase

in der Sahara Marokkos, die sich um den Fluss Ziz zieht. Kurs auf den Süden und 20 km weiter versorgt die blaue Quelle

des Meski einen großen Palmenhain und ein Becken: ein bezaubernder Ort, der zu einem Bad einlädt. Noch weiter im Süden dann Erfoud, der Ausgangspunkt zu den Dünen des Erg Chebbi. Am Ende der Hauptstraße endet auch die geteerte Fahrbahn. Eine Düne nach der anderen kündet die Wüste an. Die höchste Düne, Merzouga, kann bis zu 150 m hoch werden! Genau

an dieser Stelle kann man einen der schönsten Sonnenaufgänge der Welt beobachten. In dem Dorf gleichen Namens findet jedes Jahr das Musikfestival der Wüste statt, an dem Musik- und Tanzgruppen verschiedener Länder teilnehmen:

ein betörender Beweis für den allgemein verbreiteten Charakter der Emotionen, die diese Wüste hervorruft.

Und die Gelegenheit; den Zauber zu spüren, der aus der Musik der Wüste hervortritt.

Merken

Von Sanddünen bis zu prächtigen Schluchten, lassen Sie sich vom Ruf des Tiefen Südens einfangen.

       

TAI-CHI

TREK & WANDERN

YOGA

Bestimmen Sie im Voraus, was der beste Weg, um die erstaunliche Schönheit

von Marokko zu entdecken, ist eine große Aufgabe, selbst für die mehr gewagt.

Mit einem internen Gebiet sehr abwechslungsreich und reicht vom Hochland Felsschluchten von Flüssen geschnitzt, die Sandwüste, auf die Berggipfel und den weißen Stränden, die Möglichkeiten und Wege, um dieses Land zu entdecken gibt

es viele. Für diejenigen, die beschlossen, diese Reise und Touristen, die noch anfall

sind Informationen, die darauf warten, ihren eigenen Weg zu schaffen zu nehmen,

wird es interessant sein zu wissen, dass neben den klassischen Touren können auch einen Ausflug in die Wüste von Marokko zu nehmen.

 

Auch wenn die Stadt Banales wie Marrakesch, Fes und Casablanca sind die meistbesuchte des Landes, die weiten Ebenen der Wüste an der Grenze der Sahara sind der Traum all jener Reisenden, die etwas erleben wollen. Und viszeralen Nervenkitzel, dass nur die majestätischen und immer noch den Atem der Wüste übertragen kann.

Einer der Klassiker der Reise in der Wüste von Marokko ist einer, der in die Stadt von Marrakesch nach Ouarzazate führt und von dort, auf einer täglichen Basis in den angrenzenden Gebieten bewegen Sie die Wüste und das Hochland zu erkunden.

 

Diese Lösung wird durch eine große Anzahl von Touristen gewählt, weil es verbindet den Komfort selbst lehnen große Hotels und Restaurants, ohne die angeborenen

Charme der Natur Moroccan. Von Ouarzazate erreichen Sie den Todraschlucht Del,

die durch die Strömung des Flusses über Tausende Diese spektakuläre Felsformation, mit atemberaubendem Blick auf natürliche Mauern, die seit mehr als hundertsechzig Meter steigen und daß an bestimmten Stellen voneinander nur durch ein paar Metern getrennt. Die Del Todraschlucht sind eine wundervolle Etappe der Reise in der Wüste von Marokko. Unsere Reiseberater wird Ihnen alle erforderlichen Informationen,

um für jeden Tag hergestellt werden können in der besten Weise, und es wird auch einige zusätzliche Exkursionen vorschlagen, Ihre Reiseroute anpassen.

 

Nach diesem Kurs werden Sie in Richtung der am meisten einnehmende, Farben

zu gehen, und alles, was den Charme der Wüste selbst ...... Interessante und spannende ist die Fähigkeit, entlang der Feldwege zu bewegen, Vorstand der leistungsstarke Offroad-, tiefer durchdringen sich in der schönen marokkanischen Wüste. Durch diesen Weg treffen viele malerische Dörfer, wo das Leben seit Jahrhunderten unverändert geblieben und wurde nur minimal mit dem Aufkommen der modernen Technik verändert.

 

Schöne Berge und Täler, in denen die Berber haben ihre Häuser und wo sie willkommen Reisende mit großer Herzlichkeit gebaut. Stehen Sie früh zu fotografieren die rote

Sonne erhebt sich majestätisch über die Täler mit Sand bedeckt und bewundern den

Himmel klarer Sie sich vorstellen können, mit hellen Sternen übersät. Sie erleben eine außergewöhnliche Erfahrung, die Unterstützung in jeder Hinsicht von den Mitarbeitern der Iguana Sahara Tours. korrigierten Text ........ zu veröffentlichen ...

Fin de la Gespräch.

4X4 WD

QUAD

BUGGY

MOTO

TREKKING MOUNTAIN

Oriental Dance

MOUNTAINBIKE

                 © 2014 Iguana Sahara Tours Marokko Tourist - Alle Rechte vorbehalten.